Anleger in Italien werden nervös

Börse Mailand

Die Regierungsprogramm in Italien kommt an den Kapitalmärkten nicht gut an. Die Renditen der Staatsanleihen steigen, der Euro fällt und die Börse in Mailand hat schon rund 1000 Punkte verloren. [mehr]

from tagesschau.de – Die Nachrichten der ARD https://ift.tt/2KBBpgG

Werbeanzeigen

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s