Corona-Krise: Macron verkündet landesweiten Lockdown

Frankreichs Präsident Macron bei seiner Fernsehansprache| Bildquelle: REUTERS

Frankreichs Präsident Macron hat angekündigt, regional bereits verhängte Lockdown-Maßnahmen für mindestens einen Monat auf das gesamte Land auszuweiten. Andernfalls werde man "die Kontrolle verlieren", sagte er in einer Fernsehansprache. mehr

Meldung bei www.tagesschau.de lesen

from tagesschau.de – Die Nachrichten der ARD https://ift.tt/3diO3kG

VW entschuldigt sich für PR-Aktion: Von wegen „Voltswagen“

Beleuchtetes Logo des VW-Konzerns| Bildquelle: dpa

Aprilscherze sind nicht jedermanns Sache – und haben manchmal ebenso unerwartete wie unangenehme Folgen. Jetzt musste sich Volkswagen in den USA schon vor dem 1. April für eine missglückte PR-Aktion entschuldigen. mehr

Meldung bei www.tagesschau.de lesen

from tagesschau.de – Die Nachrichten der ARD https://ift.tt/3djH0IE

Inhaftierter Kremlkritiker Nawalny tritt in Hungerstreik

Der russische Oppositionspolitiker Alexej Nawalny vor Gericht (Archivbild)| Bildquelle: dpa

Aus Protest gegen schlechte medizinische Versorgung und Folter im Gefängnis ist der russische Oppositionspolitiker Nawalny in einen Hungerstreik getreten. Seine Mitarbeiter sorgen sich ohnehin schon um den Gesundheitszustand des Kremlkritikers. mehr

Meldung bei www.tagesschau.de lesen

from tagesschau.de – Die Nachrichten der ARD https://ift.tt/3m6JD4x

AstraZeneca: EMA rät vorerst nicht zu Einschränkungen

Leere AstraZeneca-Ampullen| Bildquelle: REUTERS

Die Aufregung um den Corona-Impfstoff von AstraZeneca ist weiter groß. Während Deutschland den Einsatz des Vakzins nur noch für Menschen über 60 empfiehlt, sieht die EU-Arzneimittelbehörde derzeit keine Gründe für eine Einschränkung. mehr

Meldung bei www.tagesschau.de lesen

from tagesschau.de – Die Nachrichten der ARD https://ift.tt/3uanoNH

Inhaftierter Kremlkritiker Nawalny tritt in Hungerstreik

Der russische Oppositionspolitiker Alexej Nawalny vor Gericht (Archivbild)| Bildquelle: dpa

Aus Protest gegen schlechte medizinische Versorgung und Folter im Gefängnis ist der russische Oppositionspolitiker Nawalny in einen Hungerstreik getreten. Seine Mitarbeiter sorgen sich ohnehin schon um den Gesundheitszustand des Kremlkritikers. mehr

Meldung bei www.tagesschau.de lesen

from tagesschau.de – Die Nachrichten der ARD https://ift.tt/39xeiml