Ankara blockiert Bosporus und Dardanellen für Kriegsschiffe

Das Patrouillenschiff Dmitri Rogatschew der russischen Schwarzmeerflotte durchquert den Bosporus auf dem Weg zur russischen Flotte im Schwarzen Meer. | picture alliance/dpa/AP

Die Türkei verweigert Kriegsschiffen die Durchfahrt durch den Bosporus und die Dardanellen. Die Regierung beruft sich dabei auf den Vertrag von Montreux. Derzeit warten mindestens vier russische Kriegsschiffe auf die Erlaubnis zur Durchfahrt. mehr

Meldung bei www.tagesschau.de lesen

from tagesschau.de – Die Nachrichten der ARD https://ift.tt/uvOnMbi

Die EU und die Ukraine: Solidarität Ja, schneller Beitritt Nein

Ministerpräsident Schmyhal (r.), Präsident Selenskyj und Parlamentspräsident Stefantschuk (l.) zeigen den Eilantrag auf einen EU-Beitritt der Ukraine | EPA

Für die EU ist es eine heikle Frage: Angesichts des russischen Angriffs drängt die Ukraine auf einen EU-Beitritt im Eilverfahren. Dagegen sprechen politische und technische Gründe. Aber ein Satz macht den Ukrainern Hoffnung. Von J. Mayr. mehr

Meldung bei www.tagesschau.de lesen

from tagesschau.de – Die Nachrichten der ARD https://ift.tt/jwi4trq

Krieg in der Ukraine: Alte Forderungen – neue Friedensgespräche?

Wladimir Putin (Archivbild) | AFP

Die erste Runde der ukrainisch-russischen Verhandlungen ist beendet – offenbar ergebnislos. Präsident Putin bekräftigte derweil seine Bedingungen für ein Ende der Invasion: eine Entmilitarisierung der Ukraine und die Anerkennung der Krim. mehr

Meldung bei www.tagesschau.de lesen

from tagesschau.de – Die Nachrichten der ARD https://ift.tt/9xsWoSd

Krieg gegen die Ukraine: Heftige Kämpfe in Großstadt Charkiw

Ein ausgebranntes Militärfahrzeug steht vor Wohnhäusern. | dpa

Die Ukraine meldet heftigen Beschuss der Stadt Charkiw. Elf Zivilisten seien dort getötet worden. Der Vorstoß der russischen Truppen auf Kiew hat sich offenbar verlangsamt, sie nahmen aber zwei Städte im Südosten ein. mehr

Meldung bei www.tagesschau.de lesen

from tagesschau.de – Die Nachrichten der ARD https://ift.tt/4sZ2PEo

Flüchtlinge aus der Ukraine: Wie sich Deutschland vorbereitet

Menschen aus Kiew steigen aus dem Zug am Berliner Hauptbahnhof aus. | AP

Wenn es um Flüchtlinge geht, ist die EU selten einig. Doch bei den Menschen aus der Ukraine herrscht Geschlossenheit. Auch Deutschland bereitet sich vor. Die Aufnahme soll besser klappen als 2015 – aber wie? Von Iris Sayram. mehr

Meldung bei www.tagesschau.de lesen

from tagesschau.de – Die Nachrichten der ARD https://ift.tt/xPjlt4L