McLaughlin holt Gold mit Fabel-Weltrekord über 400 m Hürden

Die US-amerikanische Hürdensprinterin Sydney McLaughlin hockt nach dem Final-Sieg neben der Anzeige mit ihrem Weltrekord. | IMAGO/JOEL MARKLUND/Bildbyran

Bei der Leichtathletik-WM hat Olympiasiegerin Sydney McLaughlin aus den USA mit dem ersten Weltrekord den Titel über die 400 m Hürden geholt. Die 22-Jährige unterbot in 50,68 Sekunden ihre alte Bestzeit um 0,73 Sekunden. mehr

Meldung bei www.tagesschau.de lesen

from tagesschau.de – Die Nachrichten der ARD https://ift.tt/l2p7QkM

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s