Krypto-Börse Bitzlato wegen Geldwäsche-Verdachts gesperrt

Illustration mehrerer Souvenir-Münzen verschiedener Kryptowährungen, die in Wasser untergehen. | REUTERS

Anatoly Legkodymow ist Mitbegründer der Krypto-Börse Bitzlato – nun wurde er in den USA verhaftet. Der Vorwurf: Geldwäsche. Die Webseite von Bitzlato wurde gesperrt. mehr

Meldung bei www.tagesschau.de lesen

from tagesschau.de – Die Nachrichten der ARD https://ift.tt/ZQJysvK

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s