Wenige Ostdeutsche in Führungspositionen bei Bundesbehörden

Die Kuppel des Reichstagsgebäudes in Berlin | ARD-aktuell / Kruse

Aus Sicht des Ostbeauftragten der Bundesregierung, Schneider, sind zu wenige Führungspositionen in Bundesbehörden von Ostdeutschen besetzt. Sie haben einer Statistik zufolge nur knapp 14 Prozent der Spitzenposten inne. mehr

Meldung bei www.tagesschau.de lesen

from tagesschau.de – Die Nachrichten der ARD https://ift.tt/wMgGcSq

Werbung

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s