Nachfolge des 9-Euro-Tickets: Mehr Geld für die Länder „denkbar“

Ein 9-Euro-Ticket für Juli 2022 wird am Hauptbahnhof hochgehalten, während Zugreisende aus einer Regionalbahn aussteigen | picture alliance/dpa

Ob es ab September ein ähnliches Angebot wie das 9-Euro-Ticket geben wird, ist offen. Die Länder fordern dafür mehr Geld, der Bundesschienenbeauftragte hält das für möglich – zu gewissen Bedingungen. mehr

Meldung bei www.tagesschau.de lesen

from tagesschau.de – Die Nachrichten der ARD https://ift.tt/AS1FcUl

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s